Der Reiki Verband Deutschland e.V.

So fing alles an

2004 gabe es für Reiki-Praktizierende (aller Grade) keinen bundesweiten Ansprechpartner, wenn es um das Original Usui Reiki ging. Die Reiki-Lehrer hatten zwar einen eigenen Verband (BFR) aber alle anderen hingen oft in der Luft und wurden bei Fragen von ihren „Reikilehrern“ alleine gelassen. So nahm der Wunsch gestalt an für all die, die Reiki praktizieren und lehren einen Verband zu gründen mit dem Ziel sich auszutauschen und weiterzubilden.

Am 11.03.2005 trafen sich in Thalfang Gielert (Rheinland Pfalz) 12 Reiki-Praktizierende – Lehrer und Anwender des 1. und 2. Grades, mit dem Ziel einen bundesweiten Reikiverband zu gründen. So wurde der RVD aus der Taufe gehoben.

Vier der Gründungsmitglieder sind auch heute noch Mitglied im Verband. Regina Zipfl und Lisa Schäfer traten bereits Gründungsjahr dem Verband bei und dürfen so mit Stolz sagen, dass sie die Entwicklung des RVD seitdem tatkräftig unterstützen konnten.

Seit der Gründung des Verbandes fand zunächst für seine Mitglieder ein Workshop im Jahr statt. Zuerst regelmäßig in Allenbach / Rheinland Pfalz in der Nähe von Idar Oberstein. Ein weiterer Workshop im Herbst eines jeden Jahres wurde im Laufe der Zeit etabliert. Dieser findet in der Regel an wechselnden Veranstaltungsorten quer durch Deutschland statt – denn wir haben zur Zeit 166 Mitglieder in fast allen Bundesländern, denen wir die Möglichkeit geben wollen, an den Workshops, die als Weiterbildung im Bereich Reiki definiert sind, heimatnah teilnehmen zu können.