Wer kann Mitglied werden?

Mitglied im RVD kann jeder werden, der in einen Reiki-Grad nach Usui eingeweiht worden ist, unabhängig davon, ob er darüber hinaus auch andere Reiki-Systeme anwendet.
Für eine Mitgliedschaft im Reiki-Verband-Deutschland e.V. sind folgende Unterlagen dem vollständig ausgefüllten Mitgliedsantrag  und dem Datenblatt  beizufügen:

  • Kopie der Reiki-Urkunde/n aller erlangten Reiki-Grade
  • Reiki-Linie zurückzuführen auf Mikao Usui
  • 2. Gradler: alle drei Symbole des 2. Grades
  • Meister: das Meistersymbol
  • Lehrer: das Einweihungsritual

Mitgliedsantrag und Datenblatt zum Download

Ebenso werden mit der Unterschrift die Satzung und der Ehrenkodex des RVD als verbindlich anerkannt.
Dieser besagt unter anderem, dass ein Reiki-Lehrer des RVD keine Ferneinweihungen vornimmt. In der logischen Schlussfolgerung hat er auch selbst keine Ferneinweihung erhalten. Dies gilt auch für Praktizierende des 1. / 2. und Meistergrades; sie dürfen ihre Reiki-Grade nicht per Ferneinweihung erhalten haben.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell 29 €/Jahr für Vollmitglieder. Ehe/Lebens-Partner zahlen 15 € – Kinder bis zum 18. Lebensjahr 8 €/Jahr, Fördermitglieder einen Mindestbeitrag von 15 €.
Sollte eine Veröfffentlichung der Daten in der öffentlichen Mitgliederliste nicht gewünscht werden, bitten wir  um einen entsprechenden Vermerk auf dem Datenblatt.

Diese Unterlagen bitte senden an:

Geschäftsstelle Reiki-Verband-Deutschland e.V.
Regina Zipfl
Forellenweg 17
24576 Hitzhusen
info@reiki-verband-deutschland.de
Bitte beachten: Mitgliedsantrag & Datenblatt bitte per Briefpost senden!