Bericht vom Praxistag in der Ashima Yogaschule

26. Oktober 2016

Kategorien:Reiki-InfosWorkshop-Archiv

 … an der Ostsee bei Scharbeutz am 22.10.2016praxistag-ashima-yogaschule1

Von Nah und Fern kamen an diesem verregneten Samstag 14 Teilnehmer(innen) an die Ostsee, um gemeinsam einen Reikitag zu verbringen. Nach der Begrüßung durch Petra und Claudia führte Regina uns in einen Reikikreis und spätestens jetzt hatte jeder das Gefühl angekommen zu sein.Marita verzauberte uns mit einer  Klangschalenmeditation und Petra ließ uns die Wirkung des Mantrasingens spüren…da „schwebte“ jeder in die erste kurze Pause :-).

Der nachfolgende Bericht über die Pro Reiki Brustkrebsstudie von Irmgard war hochinteressant und regte zum Nachdenken an. Auch ihre Erfahrungen aus der Reikipraxis mit Krebspatienten brachte uns näher, wie wichtig dieses Thema ist und wie sehr unsere Spende hilft, eine Verbindung zwischen Schul-und Alternativmedizin zu verwirklichen.

Die japanischen Lebensregeln zeigten uns ihre Wirkung durch eine original japanische Stimme von CD. So ganz in dieser Stimmlage bekamen wir die Lebensregeln nicht nachgesprochen, aber Irmgard sprach sie langsam mit uns und so hatte Jeder das Gefühl des Ursprünglichen.

Das gemeinsame Mittagsessen am großen Tisch lud zu Erfahrungsaustausch ein und hätte noch stundenlang weitergehen können-auch wegen der vielen Leckereien 😉

Aufgrund des Wetters wurde der Strandspaziergang gestrichen und wir teilten uns in zwei Gruppen auf, um im Yogaraum einen Reikiaustausch zu machen oder alternativ Heilmandalas zumalen. Beides waren schöne gemeinsame Erlebnisse, die entspannt und aufgeladen haben.

Unser Abschluss war ein erlebnisreiches Räucherritual. Kräuterfrau Peggy erzählte uns von den verschiedenen Wirkungen getrockneter Kräuter, traditionellen Ritualen und ermutigte uns zum „Loslassen und/oder Wünschen“ in Form geschriebener Worte, welche dem Feuer übergeben wurde.

So standen wir dann am Ende des Tages glücklich und eine wenig wehmütig wieder gemeinsam im Reikikreis, welchen Regina mit uns liebevoll beendete.

GERADE HEUTE SEI DANKBAR…

… meinem Mann Markus für seine jahrelange Unterstützung in meiner Yoga-und Reikischule <3

…Claudia, Jana und Daniel für die wunderbaren Mandala-Namensschilder und die Hilfe bei der Organisation.

 

…EUCH allen – WIR haben GEMEINSAM diesen Tag unvergessen gemacht und wieder ein wenig Licht & Liebe in die Welt geschickt!

 

Bericht von Petra Thomanek